Unabhängig werden mit Daytrading

Ein Forex Trader träumt davon finanziell unabhängig zu sein. Daytrading bietet die Möglichkeit dazu. Einiges gilt es aber zu beachten. Was das genau ist behandeln die folgenden Zeilen.

.

Daytrading – Ein Weg in die finanzielle Freiheit

Die Überschrift klingt gut – oder? Aber so einfach ist es nicht. Wie bei jedem Job steht am Anfang vom Datraden das LERNEN! Erster Schritt ist das Aneignen von Wissen. Wissen über den Handel mit Devisen und CFD´s. Auf der einen Seite das Grundlagenwissen und auf der anderen das über die Werkzeuge des Traders.

WissendesTra

Dafür empfehlen wir dem Trader einen Grundlagenkurs zu belegen. Einmal spart er viel Zeit und zum anderen auch Lehrgeld, was an der falschen Stelle ausgegeben wird. Nicht bei anderen Anbietern sondern am Forex als Verlust. Keiner muss Fehler machen, die andere schon vor ihm genutzt haben um ihr Geld zu verlieren.

.

Der zweite Schritt beim Daytrading

Es geht nun an die Erarbeitung einer eigenen Tradingstrategie. Dazu muss der Trader wissen

  • Wann er tradet
  • Was er tradet
  • Wie er tradet (Methode)

Die Methode ist das Daytrading. Es geht also um Trades, die noch am gleichen Handelstag wieder geschlossen werden können. Die Zeiten, die am erfolgversprechendsten sind, sind die, an denen die Börsen mit dem Handel beginnen und zu denen es wichtige Fundamentaldaten gibt. Die Handelsgegenstände sind Währungspaare oder CFD´s. Durch seine Chartanalyse und die Beachtung von Neuigkeiten aus dem Bereich Fundamentales werden die für den Tag Interessanten ausgewählt. Die Strategie umfasst weiterhin die Generierung von Argumenten für die Handelsentscheidung. Das können Chartformationen sein, Berechnungen von möglichen Kursverläufen, Handelsziele (Gewinnziele) und das Setzen von Risikobegrenzungen (Stop Loss).

Der Handel

Den Handel kann der Daytrader erst mal üben und zwar an einem Demokonto oder mittels Papertrading, dem Handel auf dem Papier. Das hat drei Nutzeffekte.

üben

Die eigene Tradingstrategie wird auf ihre Funktionsfähigkeit getestet und kann verfeinert und verbessert werden. Der Trader erlernt Fähigkeiten um zum Beispiel Chartformationen zu erkennen. Es gibt welche, die einen Trendwechsel nach oben oder unten anzeigen, die für eine Trendbestätigung stehen oder den Seitwärtsverlauf ankündigen. Fertigkeiten um Umgang mit Indikatoren und Oszillatoren sind von großem Nutzen für die Generierung von Handelssignalen.

.

Der Kapitalbedarf

Um finanziell unabhängig zu werden, bedarf es auch eine bestimmte Mindestkapitalausstattung. Der Vorteil beim Traden am Forex ist, das man sich dieses Kapital kontinuierlich durch das Daytraden selbst aufbauen kann. Wer davon leben möchte muss aber von etwa 10.000 Euro Marginkonto ausgehen. Wer mit wenig Kapital anfangen muss, da es ihm einfach fehlt, kann aber auch diese Summe erreichen, wenn er die Regeln des Tradens beachtet.

.

Regeln für den Forex Trader

Der Trader sollte nur Handeln, wenn es auch Handelschancen gibt. Er muss diszipliniert an seiner Strategie festhalten aber diese auch ständig hinterfragen um sie zu verbessern. Nie ohne Stop Loss arbeiten. Nie zu viele Trades auf einmal eröffnen. Verlust nicht groß werden lassen und mit Hoffnungen auf Verbesserung zu leben. Trades bei Erreichen der Gewinnziele schließen. Der Gier keine Chance geben. Der Trader muss den Kopf frei haben. Mit Ärger im Bauch kann man nicht konzentriert arbeiten. Der Arbeitsplatz des Traders sollte optimal gestaltet sein. Genügend PCs mit ausreichend großen Bildschirmen.

.

Das Ziel des Daytraders

Ziel eines Daytraders ist es ausreichend hohe Gewinne zu erwirtschaften um davon leben zu können. Jeder Trader hat dazu die Möglichkeit. Eine konsequente Arbeit mit den Unternehmens- und Wirtschaftsdaten und das Beobachten entsprechender Nachrichten machen es realistisch beim Beginn neuer Trends dabei zu sein. Eine professionelle Chartanalyse tut ihr Übriges dazu. Daher lohnt es sich immer Zeit für beide Seiten zu zu investieren. Fundamentalanalyse und Technische Analyse bleiben die wichtigsten Instrumente für den Trader Argumente für den Handel zu generieren.



, , , , , , , ,

Comments are closed.

This entry was posted on 19. März 2015 and is filed under Allgemein. Written by: . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.